Unser Team

Geschäftsführer

Frederic Steinfels

Frederic Steinfels

Ob Sie einzelne Produkte oder komplexe Systeme möchten, ich berate Sie gerne. mehr…

Verkauf und Administration

Dominik Krüger

Dominik Krüger

Ich nehme Ihre Anfragen und Abklärungen entgegen und bediene Sie gerne in unserem Ladenlokal. Besuchen Sie uns. mehr…

 heute anwesend
 jetzt anwesend

Verkauf und Administration

Nick Marano

Nick Marano

Ich nehme Ihre Anfragen und Abklärungen entgegen und bediene Sie gerne in unserem Ladenlokal. Besuchen Sie uns. mehr…

 heute anwesend
 jetzt anwesend

Verkauf und Administration

Yaroslav Kachanovskiy

Bild nicht vorhanden

Ich nehme Ihre Anfragen und Abklärungen entgegen und bediene Sie gerne in unserem Ladenlokal. Besuchen Sie uns. mehr…

 heute anwesend
 jetzt anwesend

Zur Zeit sind keine PS5, keine XBoxen und keine NVidia Grafikkarten an Lager. Es wird bis Weihnachten wohl auch keine Lagerware geben. Wir haben zwar riesige Rückstände bei den Distributoren, keine Termine sind bestätigt und deshalb als unbekannt zu werten. Wir erhalten von diversen Lieferanten täglich elektronische Produkteupdates. Wir können diese jedoch weder weiter kommentieren, noch auf Verlässlichkeit prüfen. Das Beste, was wir Ihnen anbieten können, ist unsere Warteliste. Diese funktioniert folgendermassen: Sie bestellen Ihren bevorzugten Artikel per Barzahlung und Abholung. Wir informieren Sie, sobald wir etwas erhalten haben oder verbindliche Liferzusagen haben. Wenn wir noch nicht vergebene Ware erhalten, offerieren wir Ihnen ein Sidegrade, natürlich in Reihenfolge des Bestelleinganges. So konnten wir schon 50% unserer Rückstände ausliefern, auch wenn viele Kunden nicht exakt die Karte schlussendlich bezahlt und erhalten haben, die sie ursprünglich wollten. Wenn wir Ihnen mehrere Bestellmöglichkeiten anbieten für die selbe Karte: Am besten hat bisher Littlebit und dann Alltron geliefert. Von Wortmann haben wir noch gar nichts erhalten. Bitte behalten Sie Ihre Bestellung im Auge und stornieren bei uns. Irgendwann werden die Karten nicht mehr rar sein und dann möchten wir nicht mehr stornieren.
 

Sony Projektor VPL-HW65/B 40.11065

Demomodell mit wenigen Stunden Laufzeit
Rabattpreis auf Anfrage

ANSI-Lumen: 1800, Auflösung: 1920 x 1080 (Full HD), Beamer Lampentechnologie: Lampe, Lens Shift: Vertikal, Horizontal, Min. Projektionsverhältnis: 1.36, Max. Projektionsverhältnis: 2.16

SXRD / Lampe, 1800 Lumen, Full-HD 1920 x 1080 Pixel, Projektionsverhältnis: 1.36 - 2.16 : 1, Gewicht 9 kg, Garantie: Gerät 36 Monate / Lampe 12 Monate oder 1000h
PDF
Herstellerlink
A++ bis E


  • Preis und Verfügbarkeit
  • Produktbeschreibung 1
  • Produktbeschreibung 2
  • Zubehör
Lade das Suchresultat, bitte warten

Full-HD-Heimkino-Projektor mit SXRD-Panel

Der Sony VPL-HW65ES bietet Ihnen ein herausragendes Kinoerlebnis in den eigenen vier Wänden. Die fortschrittliche SXRD-Panel-Technologie liefert fantastische Full-HD-Bilder mit einer Lichtleistung von beeindruckenden 1800 Lumen und einem hohen Kontrastverhältnis.

«Reality Creation»-Technologie

Die SXRD-Technologie wird von der «Reality Creation»-Technologie ergänzt, die dezente Details, Farben und Strukturen optimiert. Das Ergebnis sind gestochen scharfe Full-HD-Bilder, die der ursprünglichen 1080p-Quelle näher kommen als je zuvor.

Hohe Helligkeit und hoher Kontrast

Mit einer hohen Lichtleistung von 1800 Lumen und einem hohen dynamischen Kontrastbereich von 120'000:1 werden die Full-HD-Bilder klar und mit hellen Highlights sowie satten, tiefen Schwarzwerten angezeigt - auch in gut beleuchteten Räumen.

Flexible Platzierung

Der VPL-HW65ES fügt sich nahtlos in jedes Heimkino oder Wohnzimmer ein. Dank dem grossen Lens-Shift-Bereich muss er nicht direkt vor der Leinwand stehen, sondern kann ruhig seitlich versetzt sein. Auch grössere Räume sind kein Problem, da der Beamer mit einem 1,6-fachen Zoom ausgestattet ist. Bei der Platzierung hilft ausserdem auch der stirnseitige Lüfter: Da sich der Lüfter an der Vorderseite befindet, müssen Sie bei der Installation keinen Platz für Abluft lassen.

HDR für ein naturgetreues Fernseherlebnis

HDR steht für «High Dynamic Range» und damit für einen erhöhten Dynamik- und Farbumfang. Geniessen Sie eine Bildwiedergabe mit hohem Kontrast, einer breiten Spanne an Helligkeitsstufen und feinen Farbabstufungen. Früher hinter dunklen Schatten oder hellem Sonnenlicht verborgene Details sind nun klar ersichtlich – Filme und Fernsehsendungen kommen näher an die Originalaufnahme heran und bieten ein naturgetreueres Abbild der Realität.

Flexible Platzierung dank Lens Shift

Dank «Lens Shift», was nichts anderes als Objektivverschiebung bedeutet, verschieben Sie das Bild verzerrungsfrei auf der Leinwand, ohne dazu den Beamer bewegen zu müssen. Das erlaubt Ihnen eine grössere Flexibilität bezüglich Platzierung und Montage Ihres Projektors.

Technische Daten noch unbekannt. Preise noch unbekannt. Bitte senden Sie uns eine email, damit wir Sie informieren können, sobald die Geräte verfügbar sind für Kauf und oder Vorführung.
 

Zürich, 2. September 2015 – Von nativer 4K- bis zur Full HD 3D-Auflösung: Auf der IFA 2015 in Berlin baut Sony sein Heimkino-Angebot um drei neue Projektoren aus. In den neuen Modellen VPL-VW520ES, VPL-VW320ES und VPL-HW65ES von Sony stecken ausser einer besonders langlebigen Lampe moderne SXRD-Panels und eine Vielzahl an Funktionen, die immer mehr Wohnzimmer in kleine Kinosäle verwandeln werden.
 

SONY VPL-HW65ES Full HD 3D Heimkino-Projektor

Sony hat auf der IFA 2015 in Berlin seine neue Projektoren-Familie vorgestellt. Der SONY VPL-HW65ES löst dabei den Vorgänger VPL-HW55ES ab.

Der SONY VPL-HW65ES übernimmt die meisten Features des Vorgängers, kann in ein paar Bereichen aber Verbesserungen vorweisen.

Der seit dem SONY VPL-HW50ES komplett neu gestaltete Lichtweg erreicht beim SONY VPL-HW65ES mit der gleichen 200 Watt UHP Lampe nun 100 Lumen mehr und kommt auf eine Maximalhelligkeit von 1800 Lumen. Die Lampenlebensdauer wurde dabei sogar auf 6000 Stunden (ECO-Modus) erhöht.

Außerdem hat Sony die Zeichen der Zeit erkannt und stattet den SONY VPL-HW65ES jetzt mit einem integrierten Funksender zur Synchronisierung mit 3D-Brillen aus.

Bei der Signalverarbeitung hat der SONY VPL-HW65ES anscheinend auch ein paar neue Tricks gelernt zu haben. So arbeiten im SONY VPL-HW65ES sowohl die erweiterte New Motionflow Zwischenbildberechnung mit den hinzugekommenen Modi "Combination" und "True Cinema", als auch die neue Reality Creation 2. Durch die Updatefähigkeit des Projektors über den USB-Port, können diese Technologien immer auf den aktuellsten Stand gehalten werden. 

Das Gehäuse des SONY VPL-HW65ES setzt sich weiterhin durch seine ansprechende Form von vielen Konkurrenzprodukten ab und ist sowohl in schwarz, als auch in Wohnzimmer-tauglichen weiß erhältlich.

Schwarzwert und Kontrast

Der verbesserte optische Block, die Kontrastverbesserungstechnologie sowie die Advanced Iris3-Technologie ermöglichen dem SONY VPL-HW65ES ein Kontrastverhältnis von maximal 120.000:1 (nicht D65-optimiert).

Durch die automatische Kontrastoptimierung wird die Gammakurve jederzeit so angepasst, dass Details in dunklen Bereichen sauber herausgearbeitet werden ohne Lichtleistungsspitzen dabei zu reduzieren.

Sollte sich der SONY VPL-HW65ES auf dem Niveau seines Vorgängers bewegen, steigt der dynamische Kontrast in den auf Kino-Farben kalibrierten Modi mittels automatischer Blende (Advanced Iris3-Technologie) nochmals um den Faktor 10 auf ca. 70.000:1.

Helligkeit und Farbwiedergabe

Dank der verbesserten Lightengine, die mit dem Vorgängermodell VPL-HW50ES eingeführt wurde, erreicht der SONY VPL-HW65ES eine hohe Maximalhelligkeit.

Durch die bessere Vergütung der optischen Elemente bringt der SONY VPL-HW65ES maximal 1800 Lumen, wodurch seine Eigenschaften als Allround-Gerät für dunkle Heimkinos und helle Wohnzimmer unterstrichen werden.

Wir erwarten, dass die sehr natürliche Farbwiedergabe des SONY VPL-HW65ES auf D65-Norm wird im Werkspreset "BT709" sehr vorbildlich erreicht und somit ein Out-of-the-Box Betrieb einwandfrei möglich wird. Ein Test des Gerätes wird Genaueres verraten.

3D Wiedergabe

Für eine besonders helle und ghosting-freie Wiedergabe nutzt Sony eine gepulste Ansteuerung der Lampe. In Phasen, in denen die LCDs der Brille geöffnet sind, wird die Lampe im Overdrive (ca. 2200 Lumen), in Schwarzphasen im Eco-Modus (ca. 1200 Lumen) angesteuert.

Dies hat gleich zwei Vorteile: erstens erhöht sich die Maximalhelligkeit, andererseits werden Ghosting-Artefakte minimiert.

Im Gegensatz zum Vorgänger setzt der SONY VPL-HW65ES nun auf Funktechnik auf Bluetooth-Basis, um die 3D-Brillen mit dem Projektor zu synchronisieren - ein richtiger und längst fälliger Schritt.

Neue Sony Reality Creation 2 - Funktion für extrahohe Brillanz

Mittels der Reality Creation 2 erreicht der SONY VPL-HW65ES ein schärferes Bild mit mehr Details und höherem Kontrast, indem jedes Frame neu errechnet wird und Farben und Strukturen anhand eines Algorithmus von Kompressionsartefakten befreit.

Dieser Algorithmus wurde von Sony durch das Vergleichen von unzähligen gleichen Bildpaaren mit niedriger und hoher Auflösung erstellt. Die daraus entstandene Datenbank wird im SONY VPL-HW65ES dazu verwendet, aus dem eingespielten Quellmaterial das beste Ergebnis herauszuholen.

Welchen Vorteil die neue Reality Creation 2 des SONY VPL-HW65ES gegenüber der letzten Version hat, werden wir wohlauf der IFA erfahren und in einem Test klären.

Sony 120Hz New Motionflow - perfekte Bewegungen ohne Ruckeln

Motionflow ist Sonys Bezeichnung für die Zwischenbildberechnung (Frame Interpolation). Hierbei wird das eingehende Signal analysiert und je nach Einstellungsstufe weitere Bilder (Frames) errechnet.

Dies eliminiert Ruckler (Judder-Effekt) sorgt insbesondere bei nativem Filmmaterial (Blu-Ray mit 24 Bildern/sek, DVD mit 25 Bildern/sek) zu einem deutlich flüssigeren und bei Kameraschwenks und bewegten Objekten schärferen Eindruck.

Selbst Fernsehsendungen, bei denen mit 50 Bildern/sek aufgenommen wird, profitieren bei schwierigen Szenen (z.B. Fußballspiel mit verschiedenen Bewegungsebenen, Laufschriften) von der Motionflow-Schaltung.

Die New Motionflow-Technologie des SONY VPL-HW65ES verspricht die beiden zusätzlichen Modi "Combination" und "True Cinema". Ersterer soll u.a. durch schwarze Zwischenbilder die Bewegungsschärfe verbessern, der "True Cinema" Modus wird wohl die originären 24 Bilder aus 60Hz Material zurückgewinnen, wobei Sony etwas nebulös angibt, die künstlich kombinierten Bilder speichern zu wollen - am Wochenende wissen wir mehr!

SXRD-Panel mit Full-HD Auflösung

Der SONY VPL-HW65ES verfügt über drei SXRD-Panels. SXRD ist Sonys Bezeichnung für auf LCoS-Technologie basierte reflektive Displays. Im Gegensatz zu LCDs wird bei SXRD-Panels das Licht nicht durch das Panel projiziert, sondern von jedem der drei Displays (eines für jede Grundfarbe rot, grün und blau) reflektiert.

Ein großer Vorteil dieser Bauweise ist, dass sich die Leiterbahnen somit hinter den Chips anbringen lassen und keinerlei Pixelstruktur (Fliegengittereffekt) mehr festzustellen ist und sich damit auch Auflösungen jenseits der 2 Megapixel von Full HD realisieren lassen (z.B. Ultra HD 4K). Ein kleiner Nachteil ist die etwas geringere Lichtausbeute gegenüber LCD-Beamern, da das Licht polarisiert werden muss.

flexible Aufstellung, dank Lens-Shift

Der 1,6 fache Zoom und der große optische Lens-Shift-Spielraum des Vorgängers wurden beim SONY VPL-HW65ES ohne Änderungen beibehalten.

Das Bild des SONY VPL-HW65ES lässt sich bis 71% (relativ zur Bildhöhe) nach oben oder unten, bzw. 25% (relativ zur Bildbreite) nach rechts oder links schieben.

Der Zoombereich ist auf mittelgroße Räume hin optimiert, so wird die bei Heimkinos gängige Bilddiagonale von 120 Zoll aus einem Projektionsabstand zwischen 3,7m und 5,6m ermöglicht. Dieser 2m große Spielraum erlaubt den Einsatz in fast jedem Wohnraum.

Erwägen Sie den Kauf dieses Zubehörs
Lade das Suchresultat, bitte warten

Dies ist eine Einladung zur Offertstellung. Lieferumfang gemäss Herstellerangabe mit Herstellergarantie; Bilder und Texte können abweichen. Versandkosten basieren auf einem Gewicht von ?.

Neuigkeiten


Das Neue Projektoren LineUp von Sony ist da.



Die Serie Borea, erschwingliche Lautsprecher ohne Kompromisse.



Profitieren Sie vom Toppreis des LG OLED 77W8  


Brandneu in unserer Ausstellung Elac Debut Reference


Masken, Brillen und noch mehr zu fairen Preisen!


Die neuen Top Modelle der LG OLED Serie 2020 sind da, schauen Sie vorbei!


Profitieren Sie vom Elipson Planet L Bundle 1399CHF statt 1699CHF.


Drahtlose Funk Verbindung ohne jegliche Verzögerungen und Surroundsound, überzeugen sie sich selbst mit Electrocompaniet.


Brandneu in unserer Ausstellung der 8K TV  LG OLED88Z9PLA.

 
Topaktuell in unserer Ausstellung der Sony UBP-X1100ES. Schauen Sie noch heute vorbei.


Neu in unserer Ausstellung: Die Bowers&Wilkins Formation Serie Design, Klang und Freundlichkeit in Perfektion.


Die Piega Premium Wireless. Schweizer Qualitätslautsprecher mit dem wireless Komfort. Die ganze Serie in unserer Ausstellung.


Neu in unserer Ausstellung: Die Bowers&Wilkins 800 D3 Serie die neue Massstäbe setzt.


Die neuen Projektormodelle sind da VPL-VW270, VW570 & 870 von Sony.


Nachversand der Werbebotschaft ohne Abonnement. Profitieren Sie trotzdem.


Grosser Lautsprechervergleich.


Wir begrüssen Sie in unserem neu eingerichteten B&W CT7 Dolby Atmos Heimkino.


Bei uns immer die aktuellsten Heimkinoprojektoren im Bild-an-Bild Vergleich.