Unser Team

Geschäftsführer

Frédéric Steinfels

Frédéric Steinfels

Planung und Vorführung von Heimkino, HiFi und IT Systemen. Nach Möglichkeit bitte Ihren Besuch ankündigen. mehr…

 heute anwesend
 jetzt anwesend
 online

Verkauf und Administration

Dominik Krüger

Dominik Krüger

Ich nehme Ihre Anfragen und Abklärungen entgegen und bediene Sie gerne in unserem Ladenlokal. Besuchen Sie uns. mehr…

 heute anwesend
 jetzt anwesend

Verkauf und Administration

Nick Marano

Nick Marano

Ich nehme Ihre Anfragen und Abklärungen entgegen und bediene Sie gerne in unserem Ladenlokal. Besuchen Sie uns. mehr…

 heute anwesend
 jetzt anwesend

Verkauf und Administration

Layla Ferrari

Bild nicht vorhanden

Ich nehme Ihre Anfragen und Abklärungen entgegen und bediene Sie gerne in unserem Ladenlokal. Besuchen Sie uns. mehr…

Frédéric Steinfels

Ich bin Geschäftsführer und Inhaber von highdefinition.ch. Ich berate Sie gerne in Deutsch, Englisch und Französisch am Telefon oder in unserem Ladengeschäft in Uster. Für alle grösseren Produkte und Projekte in Sachen Heimkino, Hifi, TV, Internet, Telefonie, Heimautomation und Informatik sowie deren Kombination bin ich Ihr Ansprechpartner. Von Vorteil ist es, wenn Sie mit mir einen Termin ausmachen.

Ich habe 1999 meine Firma eröffnet. Anfänglich habe ich ausschliesslich codefree Umbauten mit der Marke dvdupgrades.ch verkauft. Auf meiner codefree Seite erkläre ich Ihnen gerne etwas mehr zu diesem Kapitel. Diese Dienstleistung bieten wir weiterhin an, jetzt aber für BluRay Player.

Seit 2003 befindet sich meine Firma im Turicum Gebäude an der Seestrasse 110b in Uster. Wir präsentieren Ihnen Fernseher, Hifi, Lautsprecher, Heimkinoprojektoren, Wohraumdesign (AV Möbel, Akkustikmassnahmen) sowie Heimautomation.


Persönliche politische Anstrengung zur Senkung des CO2 Ausstosses

Beste Technologien waren für mich schon immer ein Segen. Sie lösen die Probleme auf unserem Planeten und heben unseren Lebensstandard. Die Geräte, die wir verkaufen, benötigen alle Strom. Doch Strom ist ein heikles Thema. Die Meinungen sind zementiert, niemand möchte sich auf was neues einlassen, ein wissenschaftlicher Diskurs findet nicht mehr statt. Keine der zur Zeit am Markt befindlichen Technologien haben das Potential, unseren Lebensstandard zu halten und die Umwelt zu schonen und dabei ohne Kollateralschadensrisiko auszukommen.

Obwohl ich es von meiner Informatiktätigkeit gewohnt bin, im Internet ein Problem so lange zu recherchieren, bis ich die Lösung habe, war ich erstaunt, als ich auf das Molten Salt Reactor Experiment vom Oak Ridge National Labratory gestossen bin. Dort lief ein Testreaktor vier Jahre lang ohne Zwischenfälle.

Der Erfinder und Patentinhaber des Leichtwasserreaktors (LWR) Alvin Weinberg hat von 1945 bis 1973 am Oakridge National Labratory in der USA gearbeitet. Das MSRE Projekt lief unter seiner Federführung in den 50/60er Jahren. Das Projekt wurde aus politischen Gründen gecancelt, obwohl es erfolgreich war.

Die Atombehörde der australischen Regierung hat eine lesenswerte Kurzbeschreibung des Flüssigsalzreaktors zusammengestellt.  

Dies ist ein sechseinhalbstündiger Dokumentarfilm von und für Wissenschaftler:


Arte hat einen Dokumentarfilm in deutsch gemacht:

Dieser Film ist nicht mehr kostenlos verfügbar, kann jedoch auf Amazon gekauft werden.