Unser Team

Geschäftsführer

Frederic Steinfels

Frederic Steinfels

Ob Sie einzelne Produkte oder komplexe Systeme möchten, ich berate Sie gerne. mehr…

Verkauf und Administration

Nick Marano

Nick Marano

Ich nehme Ihre Anfragen und Abklärungen entgegen und bediene Sie gerne in unserem Ladenlokal. Besuchen Sie uns. mehr…

Verkauf und Administration

Dominik Krüger

Dominik Krüger

Ich nehme Ihre Anfragen und Abklärungen entgegen und bediene Sie gerne in unserem Ladenlokal. Besuchen Sie uns. mehr…

Wichtige Regelung für schlecht verfügbare Produkte, insbesondere die neuen Produktelinien von Microsoft XBox, Sony PS5, Nvidia und AMD Grafikkartien sowie Prozessoren: Sollte das gewünschte Produkt mit einem Lagerhaken gekennzeichnet sein, bestellen Sie bitte ganz normal. Andernfalls gelten folgende ausserordentliche Bedingungen, Vorgehesenweisen und Bedenken, die unter diesem Link genauer beschrieben sind: Ihre Bestellung könnte den Charakter einer Warteliste haben anstatt einer Bestellung. Alle Verfügbarkeitsinformationen, die ein A im Symbol enthalten, sind als unbekannt zu betrachten. Alle Datumsangaben für Nichtlagerartikel sind als unzuverlässig zu betrachten. Es ist zwingend notwendig, diese Seite zu lesen. Im Zweifelsfalle bestellen Sie bitte immer per Barzahlung und Abholung. Wir ändern dies gerne auf Wunsch für Sie ab zum Zeitpunkt der Verfügbarkeit (=Warteliste).

AxiaLivewire 2001-00320

Fusion 12 position mainframe

  • Preis und Verfügbarkeit
  • Produktbeschreibung
  • Zubehör
Lade das Suchresultat, bitte warten

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass die Abbildung das mit Modulen bestückte Chassis zeigt (nicht im Lieferumfang enthalten).


Seit 2003 ist Axia® der Name, an den Broadcaster zuerst denken, wenn es um vernetzte Sendeanlagen geht. Tausende von Radio- und Audioprofis haben Axia zu ihrer ersten Wahl für leistungsstarke, flexible und einfach zu bedienende Mischpulte gemacht.

Fusion ist das modulare Axia-Mischpult, vollgepackt mit Funktionen und Fähigkeiten, die aus der Erfahrung von mehr als einem Jahrzehnt IP-Audio entwickelt wurden. Es ist in Frame-Größen erhältlich, um Konsolen mit 8 bis 40 Fadern in einzelnen oder mehreren verknüpften Frames zu unterstützen. Fusion wird von den Axia PowerStation®- oder StudioEngine-DSP-Mixing-Engines angetrieben, was bedeutet, dass es jetzt zu 100 % AES67-kompatibel ist. Es wird über ein einziges CAT-6-Ethernet-Kabel mit dem Axia-Netzwerk verbunden und ermöglicht die gemeinsame Nutzung lokaler Audiogeräte (und der zugehörigen GPIO-Steuerung) durch mehrere Studios, um die Effizienz zu maximieren und Kosten zu senken.

Axia IP-Tablet Virtuelles Radio Software
Die IP-Tablet Virtual Radio Software ist eine einzigartige Suite, die einen mutigen Schritt in Richtung virtuelles Radiostudio darstellt. Sie verringert den Bedarf an Studiomonitoren, indem sie das Monitoring und die Steuerung Ihrer Fusion Console oder anderer Telos Alliance-Geräte auf einem Windows-Tablet virtualisiert, auf dem eines der IP-Tablet Virtual Radio-Softwaremodule läuft. Sie können die Software-Module, die für Ihr Studio-Setup am relevantesten und vorteilhaftesten sind, einzeln erwerben, z. B. die Telos Systems VX- oder VX Prime-Telefonsysteme, den Telos Z/IP ONE IP-Audiocodec, den Omnia.9 Audioprozessor und den Omnia VOCO 8 Mikrofonprozessor, xNode und Axia Pathfinder. Das IP-Tablet kann jetzt auch HTML5-fähige Geräte anderer Hersteller steuern. Das ist Fusion-Konsolensteuerung, direkt an Ihren Fingerspitzen! 

FUSION AOIP MISCHPULT MERKMALE

  • Von 8 bis 40 Fader-Kanäle, jeder mit sofortigem, unbegrenztem Zugriff auf jede Quelle. Weisen Sie jedem Kanal jede Art von Quelle zu.
  • Robuste Konstruktion aus stranggepresstem Aluminium gewährleistet Steifigkeit und EM-Dichtigkeit. Die Arbeitsfläche aus eloxiertem Aluminium mit lasergravierten Markierungen, die nicht abgerieben werden können, sorgt für lebenslange Haltbarkeit und gutes Aussehen.
  • Vier Haupt-Stereoausgänge (Program-1 bis Program- 4), plus vier Stereo-Aux-Sends und zwei Aux-Returns.
  • Hochauflösende OLED-Displays über jedem Faderzug zeigen die gewählte Quelle, Vollzeit-Quellen- und Backfeed-Vertrauensmessung, Talkback-Status, Pan/Fade-Informationen und mehr an.
  • Die integrierte Intercom-Funktion umfasst eine eingebaute IFB für die Zwei-Wege-Kommunikation mit einzelnen Sprecherpositionen über Kopfhörer und Mikrofone sowie eine Vielzahl von optionalen Intercom-Modulen, die an Axia IP Intercom Intercom-Systeme für die gesamte Anlage angeschlossen werden können.
  • Mit dem flexiblen, intuitiven Talkback-System können Board-Ops mit Moderatoren, Studiogästen, externen Feeds sprechen - jede Quelle mit einem zugehörigen Backfeed.
  • Jeder Kanal verfügt über eine Stereo-Vorschau-Funktion ("Cue") mit einem einzigartigen Verriegelungssystem für eine schnelle, intuitive Bedienung. Mehrere Kanäle können gleichzeitig der Preview-Funktion zugewiesen werden. 
  • Die rekonfigurierbare Monitorsektion mit neu zuweisbaren Reglern ermöglicht es dem Bediener, die überwachten Quellen "on-the-fly" zu wechseln.
  • Die Softwaresteuerung von Optionen wie EQ, Mikrofon-Dynamik, Aux-Sends und -Returns, Pan und Balance und anderen Funktionen bietet maximale Flexibilität ohne unübersichtliche Bedienfelder oder einschüchternde Regler.
  • Die integrierte Omnia-Dynamikbearbeitung ermöglicht es dem Anwender, Kompression, De-Essing und Expansion mit EQ zu kombinieren, um Mikrofonquellen zu "versüßen".
  • Ein einzigartiger, flexibler Aufnahmemodus ermöglicht die Einrichtung von Aufnahmemischungen für Telefonbits oder Off-Air-Interviews mit nur einem Knopfdruck.
  • Das konsolidierte Benutzerdisplay zeigt auf einen Blick Informationen über Meter, Uhr, Timer und Monitorquellen an. Standardmäßig können bis zu 6 Busse gleichzeitig gemessen werden, mit VU- oder PPM-Ballistik - auf Wunsch können weitere 4 Meter für insgesamt 10 Busse hinzugefügt werden.
  • Präzise Timer- und Uhrfunktionen, einschließlich eines Event-Timers, der durch vordefinierte Quellen ausgelöst werden kann, eines Countdown-Timers mit Last-Minute-Warnung und einer Uhrzeit, die über NTP mit der Netzwerkzeit synchronisiert werden kann.
  • Die Funktion "Show Profiles set-save-recall" ermöglicht es dem Benutzer, ein individuelles persönliches Profil oder ein auf bestimmte Showtypen zugeschnittenes Profil sofort abzurufen. Bis zu 99 Show-Profile können für Interview-Sendungen, musikintensive Programme, Call-In-Talkshows usw. gespeichert werden.
  • Der Fernzugriff auf die Konsolenfunktionen zu Konfigurations-, Verwaltungs- und Diagnosezwecken ist mit jedem Standard-Webbrowser möglich.
  • Das optionale Telos-Telefonsteuermodul ermöglicht die direkte Steuerung der Leitungsumschaltung eines beliebigen Telos-Mehrleitungs-Broadcast-Telefonsystems über die Konsole.
  • Über die numerische Tastatur (mit #- und *-Tasten) können Bediener schnell Anrufe mit Telefonsystemen oder Codecs tätigen, die an das Axia-Netzwerk angeschlossen sind.
  • Völlig automatische, freihändige Mix-Minus-Generierung für jeden Telefonanrufer oder jede entfernte Codec-Quelle. 
  • Eingebaute User Keys für können mit der Axia PathfinderPC Routing-Steuerungssoftware programmiert werden, um Profanity-Delay-Einheiten (wie den 25-Seven® Program Delay Manager) zu steuern oder um Routing-Salven, Szenenwechsel oder GPIO-Befehle zu senden.
  • Kein Audiomaterial wird direkt durch die Fusion-Bedienoberfläche geleitet, so dass Ihre Programmierung vor Studiounfällen geschützt ist. Das gesamte Mischen und Verarbeiten wird von der StudioEngine oder der PowerStation-Mixing-Engine übernommen.
  • Die Axia-typischen, langlebigen Fader aus leitfähigem Kunststoff mit seitlicher Betätigung trotzen Schmutz, Dreck und Staub.
  • Die Schalter in Flugzeugqualität mit LED-Beleuchtung wurden auf Millionen von Betätigungen getestet.
  • Direkt fernsteuerbar mit der Axia SoftSurface Software für Windows.
  • Automixer auf allen Kanälen verfügbar.

Spezifizierungen

FUSION AOIP MISCHPULT SPEZIFIKATIONEN
Mikrofon-Vorverstärker
  • Quellimpedanz: 150 Ohm
  • Eingangsimpedanz: Mindestens 4 kOhm, symmetrisch
  • Nominaler Pegelbereich: Einstellbar, -75 dBu bis -20 dBu
  • Eingangs-Headroom: >20 dB über Nenneingang
  • Ausgangspegel: +4 dBu, nominal
Analoge Line-Eingänge
  • Eingangsimpedanz: >40 kOhm, symmetrisch
  • Nominaler Pegelbereich: Wählbar, +4 dBu oder -10dBv
  • Eingangs-Headroom: 20 dB über dem Nenneingang
Analoge Line-Ausgänge
  • Ausgang Quellenimpedanz: <50 Ohm symmetrisch
  • Ausgangs-Lastimpedanz: 600 Ohm, minimal
  • Nominaler Ausgangspegel: +4 dBu
  • Maximaler Ausgangspegel: +24 dBu
Digitale Audio-Eingänge und -Ausgänge
  • Referenzpegel: +4 dBu (-20 dB FSD)
  • Impedanz: 110 Ohm, symmetrisch (XLR)
  • Signalformat: AES-3 (AES/EBU)
  • AES-3 Eingangskonformität: 24-Bit mit wählbarer Abtastratenkonvertierung, 32 kHz bis 96kHz Eingangsabtastrate möglich.
  • AES-3-Ausgangskonformität: 24-Bit
  • Digitale Referenz: Intern (Netzwerk-Zeitbasis) oder externe Referenz 48 kHz, +/- 2 ppm
  • Interne Abtastrate: 48 kHz
  • Ausgangs-Abtastrate: 44,1 kHz oder 48 kHz
  • A/D-Wandlungen: 24 Bit, Delta-Sigma, 256-fache Überabtastung
  • D/A-Wandlungen: 24-Bit, Delta-Sigma, 256-fache Überabtastung
  • Latenzzeit <3 ms, Mikrofoneingang bis Monitorausgang, einschließlich Netzwerk und Prozessorschleife
Frequenzgang
  • Jeder Eingang zu jedem Ausgang: +0,5 / -0,5 dB, 20 Hz bis 20 kHz
Dynamikbereich
  • Analogeingang zu Analogausgang: 102 dB referenziert auf 0 dBFS, 105 dB "A" gewichtet auf 0 dBFS
  • Analogeingang zu Digitalausgang: 105 dB referenziert auf 0 dBFS
  • Digitaler Eingang zu analogem Ausgang: 103 dB bezogen auf 0 dBFS, 106 dB "A"-bewertet
  • Digitaler Eingang zu digitalem Ausgang: 138 dB
Äquivalentes Eingangsrauschen
  • Mikrofonvorverstärker: -128 dBu, 150-Ohm-Quelle, Referenz -50 dBu Eingangspegel
Harmonische Gesamtverzerrung + Rauschen
  • Mikrofonvorverstärker-Eingang zum analogen Line-Ausgang: <0,005%, 1 kHz, -38 dBu Eingang, +18 dBu Ausgang
  • Analoger Eingang zu analogem Ausgang: <0,008%, 1 kHz, +18 dBu Eingang, +18 dBu Ausgang
  • Digitaler Eingang zu digitalem Ausgang: <0,0003%, 1 kHz, -20 dBFS
  • Digitaler Eingang zu analogem Ausgang: <0,005%, 1 kHz, -6 dBFS Eingang, +18 dBu Ausgang
Crosstalk-Isolation, Stereotrennung und CMRR
  • Analog Line Kanal zu Kanal Isolation: 90 dB Isolation Minimum, 20 Hz bis 20 kH
  • Mikrofon Kanal zu Kanal Isolation: 80 dB Isolation Minimum, 20 Hz bis 20 kHz
  • Analog-Line-Stereotrennung: mindestens 85 dB Isolation, 20 Hz bis 20 kHz
  • Analog Line Eingang CMRR: >60 dB, 20 Hz bis 20 kHz
  • Mikrofon-Eingang CMRR: >55 dB, 20 Hz bis 20 kHz
 

Audio-Verarbeitung

Entzerrer
  • Frequenzbänder: 20Hz bis 320Hz, 125Hz bis 2KHz, 1,25KHz bis 20KHz.
  • Cut/Boost-Bereich auf jedem Band: -25dB bis +15dB.
  • Q-Faktor: Automatisch - die Bandbreite variiert je nach Höhe der Absenkung oder Anhebung.
Kompressor
  • Schwellwert: -30dB bis 0dB Übersetzungsverhältnis: 1:1 bis 16:1
  • Postprozessor-Trim-Level: Einstellbar von -20dB bis +20dB
Expander/Noise Gate
  • Schwellwert: -50dB bis 0dB Übersetzungsverhältnis: -30dB bis 0dB
De-Esser
  • Schwellwert: -20dB bis 0dB Übersetzungsverhältnis: 1:1 bis 8:1
Axia-Konsolen-Netzteil
  • Redundante Stromversorgung der PowerStation main ohne zusätzliche IO.
  • Ein-Kabel-Verbindung zur PowerStation-Hauptstation bietet Ersatzstrom mit automatischer Umschaltung.
  • Auto-Sensing-Netzteil, 90VAC bis 240VAC, 50 Hz bis 60 Hz.
  • Leistungsaufnahme: 250 Watt.
Spannungsversorgung AC-Eingang, PowerStation Aux & Main
  • Auto-Sensing-Versorgung, 90VAC bis 240VAC, 50 Hz bis 60 Hz, IEC-Buchse, interne Sicherung
  • Leistungsaufnahme: 500 Watt
Betriebstemperaturen
  • -10 Grad C bis +40 Grad C, <90% Luftfeuchtigkeit, keine Kondensation
Regulatorisch
  • Nord-Amerika: FCC- und CE-geprüft und konform, Netzteil ist UL-zugelassen.
  • Europa: Entspricht der Richtlinie 2002/95/EG der Europäischen Union zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS), geändert durch die Kommissionsentscheidungen 2005/618/EG, 2005/717/EG, 2005/747/EG (RoHS-Richtlinie), und WEEE.

Dokumentationen

Handbuch
Broschüre
Erwägen Sie den Kauf dieses Zubehörs
für fast alle Produkte auf sechs Jahre

Dies ist eine Einladung zur Offertstellung. Lieferumfang gemäss Herstellerangabe mit Herstellergarantie; Bilder und Texte können abweichen. Versandkosten basieren auf einem Gewicht von ?.

Neuigkeiten


Bekommen Sie ein gratis Silent Wire bei einer Bestellung für ausgewählte Bowers & Wilkins, Rotel und Classé Kombinationen



Das Neue Projektoren LineUp von Sony ist da.



Die Serie Borea, erschwingliche Lautsprecher ohne Kompromisse.



Profitieren Sie vom Toppreis des LG OLED 77W8  


Brandneu in unserer Ausstellung Elac Debut Reference


Masken, Brillen und noch mehr zu fairen Preisen!


Die neuen Top Modelle der LG OLED Serie 2020 sind da, schauen Sie vorbei!


Profitieren Sie vom Elipson Planet L Bundle 1399CHF statt 1699CHF.


Drahtlose Funk Verbindung ohne jegliche Verzögerungen und Surroundsound, überzeugen sie sich selbst mit Electrocompaniet.


Brandneu in unserer Ausstellung der 8K TV  LG OLED88Z9PLA.

 
Topaktuell in unserer Ausstellung der Sony UBP-X1100ES. Schauen Sie noch heute vorbei.


Neu in unserer Ausstellung: Die Bowers&Wilkins Formation Serie Design, Klang und Freundlichkeit in Perfektion.


Die Piega Premium Wireless. Schweizer Qualitätslautsprecher mit dem wireless Komfort. Die ganze Serie in unserer Ausstellung.


Neu in unserer Ausstellung: Die Bowers&Wilkins 800 D3 Serie die neue Massstäbe setzt.


Die neuen Projektormodelle sind da VPL-VW270, VW570 & 870 von Sony.


Nachversand der Werbebotschaft ohne Abonnement. Profitieren Sie trotzdem.


Grosser Lautsprechervergleich.


Wir begrüssen Sie in unserem neu eingerichteten B&W CT7 Dolby Atmos Heimkino.


Bei uns immer die aktuellsten Heimkinoprojektoren im Bild-an-Bild Vergleich.